Beichte ist Bürde - soll das Beichtgeheimnis aufgeweicht werden? Nein sagt Pater Mertes

DIE ZEIT Nr. 34, S. 11/ 2017
Autor: Jesuit Peter Mertes Stamm-Autor in der ZEIT
Zitat:

"Der Priester spricht mit dem Wort 'Deine Sünden sind dir vergeben ...' nicht seine eigenen Worte, sondern das Wort Christi aus"

Anmerkung:

Jesuit Klaus Mertes erklärt das Beichtgeheimnis und daß zur Beichte die Buße gehört (warum in der ZEIT)