Wurde DIE ZEIT christlicher? Vertritt sie mehr katholische Standpunkte?

Auf dieser Seite sehen Sie, welche Tendenz die Artikel seit Januar 2013 haben. Die roten Punkte stehen für Artikel pro Kirche, Religion oder/und Christentum, grüne Punkte sind für kritische Beiträge (blau gleich neutral). Ist das noch DIE ZEIT der Herausgeber Gerd Bucerius und Marion Gräfin Dönhoff?

Die kleinen Bilder zeigen Ausschnitte aus den Beiträgen. » Hier kommen Sie auf das Resümee das alle paar Monate aktualisiert wird.

Seiten

#29 24, S. 54
#29 24, S. 54
"Aber darf man auch über ihn lachen? Der Papst glaubt: Ja, das ist keine Blasphemie."
und "wir drucken eine Seite mit meist liebevollen Witzen über Gläubige und Atheisten" G+Z
#28 24, S. 46
#28 24, S. 46
von: Jens Jessen
"Ohne Frage handelt es sich um katholische Tendenzliteratur."
Zum Manfred Lütz neues Buch über Rom mit dem Titel 'Der Sinn des Lebens'
Kirchenfenster Greifswalder Dom
#24 24, S. 54
#24 24, S. 54
von: Markus Barth
"Das Meer bedeutet die Welt; das Schiff selbst ist die Kirche; der Steuermann am Heck: Christus."
Text mit 14 Fragezeichen zum Katholikentag in Erfurt G+Z +dazu
dazu: siehe www.11tes-gebot.de - warum finanzieren Land und Stadt diese PR-Events?
Annette Schavan
#22 24, S. 56
#22 24, S. 56
"Pfingsten! Warum wir auf das Christentum nicht verzichten werden"
In einer Kolumne wird Annette Schavan und ihr neues Buch vorstellt
Pfingstrosen
#22 24, S. 56
#22 24, S. 56
von: Annette Schavan
"Pfingsten ist das Gründungsfest der Kirche. Annette Schavan fordert mehr Mut und Aufbruchsgeist"
und: "Verständnis, wo niemand sie für möglich hält: Das ist die Botschaft von Pfingsten." G+Z
Ecclesia - die Mutter der Kirche
#18 24, S. 32
#18 24, S. 32
von: Urs Willmann
„Die Produktion frühmittelalterlicher Prachthandschriften bedeutete Knochenarbeit für die Mönche"
Wertvolle Schriften mit der „Aufgabe: das Wort Gottes in Vollendung zu verbreiten."
von Schmidt-Salomon
von Schmidt-Salomon
#16 24, S. 54
#16 24, S. 54
von: Michael Schmidt-Salomon
"Doch am Ende kann auch die Inquisition den Siegeszug Epikurs nicht verhindern."
Buchauszug 'Die Evolution des Denkens' von Schmidt-Salomon - Vorstandssprecher der giordano-bruno-stiftung.de G+Z
Kardinal Agelo Becciu
Kardinal Becciu
#14 24, S. 53
#14 24, S. 53
von: u. a. Evelyn Finger
"Gott prüft mich. Indem ich leide, wird mein Glauben gereinigt und erneuert."
"Angelo Becciu war einer der mächtigsten Männer im Vatikan" E. Finger spricht mit ihm G+Z
Kardinal Agelo Becciu
#14 24, S. 10
#14 24, S. 10
"Ein Gespräch über ... den unerschütterlichen Gauben an seine Unschuld”
Extra Ankündigung mit Bild zum Interview auf zwei Seiten
#14 24, S. 1
#14 24, S. 1
von: Evelyn Finger
"Sie führt von der Kreuzigung des Heilands zur Erlösung der Menscheit, von Tod ... zu Himmel und Leben."
E. Finger PR auf Seite 1: "Ostern bleibt das höchtse Fest. Die Botschaft ist wichtiger denn je"
Kleiderspenden in kath. Kirche
#13 24, S. 52
#13 24, S. 52
von: Y. El-Menouar
"So ist unter religiös gebundenen Menschen die Bereitschaft zu spenden ausgeprägter als unter religiös Ungebundenen"
und nochmals: "Besonders hilfsbereit sind religöse Menschen" G+Z
#13 24, S. 29
#13 24, S. 29
von: u. a. Eva Wolfgangel
"Dieses Bild generierte Googles Chatbot Gemini, als man ihn bat, einen Papst zu zeichnen."
"Das denkt jedenfalls die KI. Jetzt versuchen Forscher, die Technik zu bändigen"
Julian Prégardien, Tenor
#12 24, S. 51
#12 24, S. 51
von: Julian Prégardien, Tenor
"Der Evangelist ist ein mitfühlendes Wesen, das die Geschichte vom Leiden und Sterben Jesus erzählt"
Gespräch mit Tenor Prégardien über die Matthäus-und Johannespassion
#8 24, S. 60
#8 24, S. 60
von: Petra Wetzig-Garidis
"Die Bedeutung der Religiosität im Süden wurde uns schnell klar. Man ging sonntags in die Kirche"
aus der Reihe: "wie es wirklich ist "
Maria mit Krone
#8 24, S. 50
#8 24, S. 50
von: Lara Huck
"'Religion prägt bis heute die Art und Weise, wie Frauen wahrgenommen werden"
und: "Die Fotographin Marisol Mendez inzeniert Frauen als Heilige" G+Z
#8 24, S. 45
#8 24, S. 45
von: Hanno Rauterberg
"Und weil Christus ohne Sünde war, habe man auch seinen Leib schambefreit zeigen können"
neun Jesusbilder also "normale Christen-Erotik? Ein Blick in die Kunstgeschichte"
Felsenkirche in Äthiopien
#7 24, S. 54
#7 24, S. 54
von: Navid Kermani
"Pilger aus ganz Äthiopien versammeln sich zu Gebet und Gottesdienst bei den Felsenkirchen"
Der Autor fragt: "Ist die Frömmigkeit der orthodoxen Christen die bessere Art zu glauben?" G+Z
Rüdiger Schuch
#6 24, S. 50
#6 24, S. 50
von: Rüdiger Schuch
"Sexualisierte Gewalt und verschleppte Aufklärung dürfen sich bei uns nicht mehr ereignen."
der Präsident der Diakonie verlangt "Kirche und Diakonie müssen sichere Orte sein." G+Z
Sabine Andressen
#6 24, S. 50
#6 24, S. 50
von: Sabine Andresen
"Die über 800 Seiten bieten eine fundierte Grundlage zur selbstkritischen Aufarbeitung"
die Kinderschutzbundpräsidentin verlangt, dass der Missbrauch in der ev. Kirche aufgeklärt wird G+Z
#6 24, S. 50
#6 24, S. 50
von: Evelyn Finger
"Dann schredderten sie heimlich Akten, um den Zugriff unabhängiger Forscher zu entziehen."
E. Finger verlangt, der Staat muss aufklären. Es passiert aber nichts. Beide Kirchen vertuschen weiter G+Z
Missbrauchopfer H. Stein
#5 24, S. 50
#5 24, S. 50
von: Evelyn Finger
"Meine Frau und ich sind ausgetreten ... Aber wir halten die christliche Nächstenliebe für unverzichtbar."
E. Finger spricht mit zwei Missbrauchopfer der ev. Kirche, die um Aufklärung kämpfen G+Z
ev. Pfarrhäuser gefährlich
#4 24, S. 51
#4 24, S. 51
von: R. Löbbert / K. Polke-Majewski
"Wie die ev. Kirche Täter schützte, enthüllt nächste Woche eine große Studie. Wir recherschierten voab unbekannte Fälle"
Zölibat und Sexualmoral der kath. Kirche sind nicht schuld für Missbräuche. Die ev. Kirche hat ebenso viele Fälle G+Z +dazu
dazu: nachdem die kath. Hirten fast nichts tun, zieht die ZEIT über die evangelische Kirche her
Mönch Anselm Grün
#2 24, S. 48
#2 24, S. 48
von: Mönch Anselm Grün
"Als Christ und Mönch glaube ich an Gott als den 'Gott allen Trostes'. Seine Liebe erfüllt unser Herz."
Mönch Anselm Grün über "jeder Mensch kann sich trösten lassen" G+Z
Titzians Verkündigungsengel
#2 24, S. 44
#2 24, S. 44
von: Susanne Mayer
"Eliot Weinberger zeigt uns die durchgeknallte Welt der Engel und Heiligen"
Buchkritik zu 'Engel & Heilige': "Vorbemerkung. Die Rezentin ist Engelexpertin. Ihre Kindheit war umschwirrt von Engeln."
Titelbild Nr. 54
#2 24, S. 14
#2 24, S. 14
von: K.-D. Winter
"Der Glaube an Christus kann Kraft spenden, erst recht in einer Gemeinschaft von Gläubigen."
Leserbrief zur 'Irgendwo muss doch die Zukunft sein" von Di Lorenzo in Nr. 54 2023
die Taufe Konstantins
#1 24, S. 56
#1 24, S. 56
von: Andreas Englisch
"Wie konnte Silvester zu einem der wichtigsten Päpste aller Zeiten aufsteigen?"
Papstkenner Andreas Englisch berichtet über Papst Silvester, der am 31.12.335 starb G+Z
Titelseite
#1 24, S. 1
#1 24, S. 1
von: Evelyn Finger
"Man kann sagen: Das ist die berühmte Vatikandiplomatie, die nicht beschuldigt, sondern vermittelt"
Evelin Finger auf Seite 1 "Der Papst will sich mit niemanden verderben." wie schon Pius XII
Abt Nikodemus
#54 23, S. 58
#54 23, S. 58
"Als Mensch glaubt er, dass Gott die Menschheit in den Händen halte."
weiter: "Nikodemus Schnabel ist Abt auf dem Berg Zion" G+Z
Abdeeb Jawad Joudeh
#54 23, S. 58
#54 23, S. 58
von: u. a. Evelyn Finger
Seit 1178 besitzt seine Familie den Schlüssel .. Außerdem hütet er das Siegel des heiligen Grabes."
weiter: "Adeeb Jawad Joudeh besitzt den Schlüssel zur Grabeskirche" G+Z
Petra Held
#54 23, S. 58
#54 23, S. 58
"Statt Geschenke zu kaufen, sollten alle Christen Geld in den Gazastreifen schicken."
"Die Pastorin Petra Heldt ist emeritierte Dozentin für Kirchengeschichte" G+Z

Seiten